re-tweet

Es grünt so grün. Oder?

Die GRÜNE Außenministerin Annalena Baerbock hat »den westlichen Staaten« Kriegsmüdigkeit vorgeworfen (bit.ly/3wSR2tS)

re-tweet

»Lieber John Wayne als das!«

Es geht um Wahrheitsfindung. Im Zentrum steht dabei ein Interview, das die Philosophin Carolin Emcke am 28.4.22 auf dem Republik-Tag des Internet-Magazins republik.ch mit dem Literaturwissenschaftler Daniel Graf geführt hat.

re-tweet

»...dass wir MENSCHEN bleiben.«

Die Lesekompetenz sinkt in Deutschland. »Angesichts der Bedeutung dieser Kulturtechnik für den Einzelnen und die Gesellschaft ist das besorgniserregend«. Denn Sprache ist der menschliche Zugang zur Welt, weil sie das Denken ermöglicht. Die Sprache ist das Grundlegendste, das der Mensch hat.

Menschen bei uns

»Beim Klimaschutz muss jeder bei sich selbst anfangen«

Dr. Henner Buhck führt zusammen mit seinem Bruder Thomas die Buhck-Gruppe – Umweltdienstleister bereits in vierter Generation. Mit dem Unternehmen sind sie Vorbild in Sachen Klimaschutz. Denn Henner Buhck will nicht auf Entscheidungen der Politik warten.

re-tweet

»Franzosen wollen Leader«

Wir leben in Hierarchien und machen damit die Potentialentfaltung des Menschen so gut wie unmöglich. Statt immer mehr Analyse brauchen wir mehr Synthese

re-tweet

Sie dürfen nicht alles glauben was Sie denken!

Die Ästhetisierung des Krieges. An Stelle von Ästhetisierung muss mit voller Empathie und Emotion das hierfür notwendige Unterscheidungsvermögen in unseren Öffentlichkeiten geschärft werden.