Nachfolger für Andreas Hein

Lutz Helmrich ist neuer Bürgervorsteher in Wentorf

, von Christa Möller

Lutz Helmrich ist Wentorfs neuer Bürgervorsteher. – FOTO: Christa Möller

Nach dem überraschenden Tod von Bürgervorsteher Andreas Hein im Juni hatte Stellvertreter Jens Gehring (Bündnis 90/Die Grünen) die Amtsgeschäfte bis zur Neuwahl übernommen. Jetzt haben sich zwölf der 22 Gemeindevertreter für den Kandidaten der CDU entschieden, auf Antrag von Liane Thürer-Smid (Bündnis 90/Die Grünen) erfolgte die Wahl geheim: Lothar Helmrich übernimmt das Amt des Bürgervorstehers.
Der 52jährige hat einen 13-jährigen Sohn und eine neunjährige Tochter und lebt seit elf Jahren mit seiner Familie in Wentorf, wo er als selbstständiger Steuerberater tätig ist. Seit rund 35 Jahren ist er CDU-Mitglied und seit acht Jahren Gemeindevertreter. Ihm ist wichtig, als Bürgervorsteher die Position der Gemeindevertretung etwas zu stärken und »ein friedliches Miteinander zwischen Gemeindevertretung und Verwaltung zu erreichen«.
Wentorfs Gemeindevertretung setzt sich aus jeweils acht Vertretern der CDU und Bündnis 90/Die Grünen zusammen sowie vier SPD-Abgeordneten und zwei Mitgliedern der FDP.


Schlagwörter